Es gibt diverse Privatpersonen im Raum Zürich die gegen Bezahlung mehrerer Tausend Franken Detektivausbildungen mit „Diplom“ anbieten.  Diese Ausbildungen und Diplome haben für die Lernenden keinerlei Nutzen.

Wir raten davon ab. Hier geht es nur ums Geld.

Die Ausbildung zum Privatdetektiv erfolgt berufsbegleitend „on the job“ und man erhält dafür Lohn statt etwas zu bezahlen. Voraussetzung ist einzig: man muss eine der wenigen Stellen bei einer professionellen Detektei ergattern.

Wer dennoch eine Schule absolvieren möchte, den verweisen wir auf die ZAD (Zentralstelle für die Ausbildung im Detektivgewerbe GmbH), einer Gesellschaft der Stiftung Gesellschaft und Recht.

Die ZAD bietet eine berufsbegleitende Ausbildung an und wird von den Berufsverbänden der Schweiz, Deutschland und Österreich getragen. Die ZAD bietet die einzige Schule eine zumindest in Deutschland staatlich anerkannte Berufsausbildung.

Näheres ist auf folgenden Websites zu lesen: